DANKE!

für ihr / euer Engagement! Über diese Website würden in den letzten beiden Jahren mehr als 90 Sprachpartnerschaften zwischen Flüchtlingen und Freiburger Bürgern vermittelt. Bei manchen wurde das erste Treffen zur unüberwindbaren Hürde, bei anderen gab es regelmäßige Treffen und intensives Lernen - aus mancher Begegnung entstand Freundschaft. Wir bedanken uns bei allen, die zum Gelingen dieses Projekts beigetragen haben - bei den ehrenamtlichen Sprachpartnern, bei der Ursula-Wandres-Stiftung sowie allen weiteren Mithelfern. Wir schliessen nun diese Website, verweisen aber gerne auf www.deutschstunde.eu, die ein ähnliches Konzept bundesweit verfolgt.
Freiburg, August 2017. Euer Team von www.fluechtlinge-lernen-deutsch.de
Worum geht es?

Jede/r, die/der gut deutsch spricht, kann sich hier ehrenamtlich engagieren. Sie bringen sich mit Ihren Talenten ein und gestalten Ihre ehrenamtliche Sprachpartnerschaft selbst. Sie können sich nicht vorstellen, wie das funktioniert? Hier wird es erklärt und Themen vorgeschlagen.

Sie möchten eine Sprachpartnerschaft anbieten?

Das freut uns! Eine Sprachpartnerschaft sollte für 1 bis 6 Personen sein und mindestens vier Wochen lang wöchentlich stattfinden. Bitte geben Sie diese Details, Themen und Ort im Anmeldeformular an. Achten Sie darauf, das Angebot mindestens 14 Tage im Voraus einzustellen. Sie veranstalten die Sprachpartnerschaft selbstständig, wir bringen Sie über diese Seite mit Flüchtlingen zusammen

…und dann?

Wir werden uns bei Ihnen melden. Anschließend wird Ihr Angebot von uns in die Liste buchbarer Angebote eingestellt. Die Flüchtlinge haben dann die Möglichkeit die Angebote einzusehen und zu buchen. Sobald sich Teilnehmer/innen gefunden haben erhalten Sie deren Kontaktdaten von uns. Sie teilen diesen den Ort mit und los geht‘s!